Beim Aufstellungswochenende mit Gerold Wehde als Stellvertreter/in teilnehmen

Als Stellvertreter/in in einer Familien- oder Systemaufstellung wichtige Erfahrungen machen

Schwierigkeiten oder Herausforderungen des Lebens mit einer System- oder Familienaufstellung anzusehen und zu lösen, bedeutet für die Aufstellenden, sich auf einen tiefen und intensiven Veränderungsprozess einzulassen. Mit Hilfe der Aufstellungsarbeit werden innere Anteile in ein äußeres Bild gebracht - und durch die Aufstellung wichtige Schritte für die persönliche oder berufliche Entwicklung entwickelt. Die Teilnehmenden erforschen durch einen Dialog mit ihren Stellvertreter/innen und dem Seminarleiter anstehende Entwicklungsschritte. Der Leiter des Wochenendes übernimmt dabei die Rolle eines "Übersetzers" für den Prozess.

Sich als Stellvertreter/in für die Aufstellung zur Verfügung zu stellen, birgt für Sie die Möglichkeit, eigene persönliche Prozesse zu erleben - indirekt können Sie auch so Ihre eigenen Anliegen erforschen. Denn bereits durch das Erleben unterschiedlicher Rollen und/oder familiären Konstellationen entstehen bewegende und intensive Erfahrungen - die zugleich auch für Sie eine befreienden Wirkung haben können.

Weitere Informationen zur Potentialorientierten Familien- und Systemaufstellung finden Sie hier ...

 

Gerold F. Wehde leitet das Hamburger Integralis Institut und hat bei Lehrern wie Albrecht Mahr, Matthias Varga von Kibed, Gunthard Weber und Johannes B. Schmidt die Aufstellungsarbeit erlernt. Zusammen mit Stephan W. Ludwig hat er die potenzialorientierte Aufstellungsarbeit erforscht und seinen eigenen Arbeitsstil entwickelt. Gemeinsam mit seiner Partnerin Claudia Budelmann entwickelte er die Aufstellungen für Paare und die kollektive Aufstellungsarbeit für Organisationen und Gruppen.
Gerold Wehde arbeitet respekt- und humorvoll. Er begegnet den Anliegen seiner Klienten mit Aufmerksamkeit und tiefem Interesse für eine gute Lösung.

Das Motto seiner Aufstellungsarbeit ist: "Raus aus der Opferfalle!"
Entdecken Sie mit ihm neue Möglichkeiten, Ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten.

Gerold Wehde arbeitet seit 12 Jahren mit der Aufstellungsmethode und ist zusammen mit Claudia Budelmann aus Bremen Entwickler und Leiter der Aufstellungswochenenden für Paare.

Wenn Sie Fragen zu der Aufstellungsarbeit haben, treten Sie gerne mit Gerold Wehde in Kontakt:
0179 / 76 78 930 oder wehde@integralis-hamburg.de.

 

Datum: Sa. 2./So. 3. Feb. 2019; je von 10-18h
Veranstaltungsort:
Integralis Institut Hamburg
Stückenstraße 74
22081 Hamburg
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 60 €
Leitung:

Zurück